Landeskirchliche Gemeinschaft und EC-Jugendarbeit Brackel e.V.

Aktuelles

Einfach geschenkt!

Gerhard Stolz, Inspektor der Landeskirchlichen Gemeinschaften in Bremen und Niedersachsen, hat für die Gottesdienstbesucher am 4. Sonntag im Januar in Brackel, gute Nachrichten dabei: „Einfach geschenkt“ lautet sein Thema.

Zum Treffpunkt-Gottesdienst am Sonntag, 23.1. um 10.30 Uhr laden Landeskirchliche Gemeinschaft und EC-Jugendarbeiten Brackel herzlich ein. „Einfach geschenkt“ lautet das Thema. Die Predigt hält Gerhard Stolz, Inspektor des Hannoverschen Verbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften. „Die Leistungsgesellschaft verlangt: Streng dich an, Religionen fordern: Sei fromm – Gott bietet an: Lass dich beschenken!“, so Gerhard Stolz.
Wer nicht ins Gemeinschaftshaus in der Büntestraße 23 kommen kann, kann den Gottesdienst online verfolgen. Der Link dazu wird zwei Tage zuvor auf www.lkg-brackel.de veröffentlicht.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Brackel und Umgegend sind herzlich eingeladen.

Die Verantwortlichen weisen darauf hin, dass im Brackeler Gemeinschaftshaus die 3-G-Regel gilt. Gottesdienstbesucherinnen und -besucher werden gebeten, einen Impf- oder Genesenen-nachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis mitzubringen, natürlich auch einen FFP2-Mundschutz. Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist die Kapazität im Gemeinschaftshaus auf 40 Sitzplätze begrenzt. Eine Voranmeldung zur Teilnahme am Gottesdienst in Brackel ist nicht erforderlich.

Ein Neuanfang am Brunnen!

Julia Dohl, Studierende an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal, spricht beim TREFFPUNKT-Gottesdienst in Brackel zum Thema „Ein Neuanfang am Brunnen“.

LKG Brackel lädt zum TREFFPUNKT- Gottesdienst am 09. Januar 2022

Brackel. Eines wiederholt sich regelmäßig zu Jahresbeginn: Die guten Vorsätze sind häufig zu Gast und sie wollen und sollen möglichst lange bleiben. Einigen gelingt es. Andere sind schnell wieder verschwunden. Ich will endlich mit etwas neu beginnen: mit Sport, dem Abnehmen oder dem Lernen eines Instruments.

Um einen kompletten Neuanfang im Leben, geht es im nächsten TREFFPUNKT-Gottesdienst der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) und EC-Jugendarbeit Brackel. Zu Gast im Brackeler Gemeinschaftshaus ist Julia Dohl. Das Predigtthema der engagierten Feuerwehrfreu lautet: Ein Neuanfang am Brunnen. Die 21jährige gebürtige Bracklerin, absolviert seit August 2019 eine theologische Ausbildung an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal-Barmen. In der seminaristisch-theologischen Ausbildungsstätte werden junge Frauen und Männer zum haupt-amtlichen Verkündigungsdienst in der evangelischen Kirche und in mit ihr verbundenen Werken und Verbänden ausgebildet. Die Ausbildung ist kirchlich anerkannt. Der Gottesdienst findet am kommenden Sonntag, den 09. Januar 2022, um 10:30 Uhr im Gemeinschaftshaus Büntestraße 23, in Brackel statt.

Alle Bürger aus Brackel und Umgegend sind herzlich eingeladen. Wilfried Wiegel, Leiter der LKG Brackel, freut sich, dass Gottes-dienste stattfinden können. Er weist darauf hin, dass im Brackeler Gemeinschaftshaus die 3-G-Regel gilt. Gottesdienstbesucherinnen und -besucher werden gebeten, einen Impf- oder Genese-nennachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis vorzuzeigen. Natürlich ist auch ein FFP2-Mundschutz mitzubringen.

Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist die Kapazität im Gemeinschaftshaus auf 40 Sitzplätze begrenzt. Eine Voranmeldung zur Teilnahme am Gottesdienst in Brackel ist nicht erforderlich.